Direkt zu den Inhalten springen

Osnabrück schreibt wieder!

Der große Diktatwettbewerb "Osnabrück schreibt" geht in die nächste Runde. Auch im Jahr 2017 wird die Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung den sportlich-kniffeligen Wettbewerb für Oberstufenschüler, Lehrer und Eltern ausrichten.

Dabei freut es uns sehr, dass das Gymnasium "In der Wüste" seine Aula für die Veranstaltung zur Verfügung stellt. Wir hoffen, dass wieder zahlreiche Schüler, Lehrer und Eltern teilnehmen werden. Der Wettbewerb findet statt am 5. April 2017 ab 17:00 Uhr in der Aula des Gymnasiums "In der Wüste", Kromschröderstraße 33, 49080 Osnabrück.

Wer sich bestmöglich auf das Diktat vorbereiten möchte, dem bieten wir am 4. März 2017 einen Trainingstag in unserer Geschäftsstelle am Klaus-Strick-Weg 28 in Osnabrück an. Eine Vertreterin der Duden-Redaktion wird die Veranstaltung leiten und moderieren. Beginn ist um 10:00 Uhr. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ein Übungsdiktat zu schreiben, das anschließend besprochen und ausgewertet wird.

Anders als in den vergangenen beiden Jahren werden wir 2017 keine Fahrt zum überregionalen Finale nach Frankfurt anbieten können. Dies hat zwei Gründe: Zum einen finden im Zeitraum des überregionalen Finales Abiturprüfungen statt, so dass viele Lehrer und einige Schüler anderweitig eingebunden sind. Zum anderen findet in der Woche nach dem überregionalen Finale der Deutsche Stiftungstag in Osnabrück statt, in den unsere Stiftung stark eingebunden ist.

Um aber den Gewinnern des lokalen Finales die Möglichkeit zu bieten, sich auch überregional zu messen, würden wir uns freuen, wenn die besten drei Schüler, Lehrer und Eltern des lokalen Wettbewerbs sich auf dem Stiftungstag bei einem besonderen Diktatwettbewerb gegen Stiftungsvertreter aus der ganzen Bundesrepublik antreten würden. Dieser Wettbewerb findet am 19. Mai 2017 von 11:00 bis 13:00 Uhr im Museum am Schölerberg, Klaus-Strick-Weg 10, statt.

Sie haben Fragen zum Wettbewerb in Osnabrück?

Dann wenden Sie sich gerne an:

Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung

Uta Gewicke, Referentin

Tel.: (0541) 98 26 17 0

E-Mail: gewicke(at)bohnenkamp-stiftung.de