Direkt zu den Inhalten springen

Regel 9

Adjektiv und Adjektiv/Adjektiv und Partizip

Verbindungen mit Adjektiv als zweitem Bestandteil werden zusammengeschrieben, wenn der erste Bestandteil ein gleichrangiges Adjektiv ist oder wenn er den zweiten Bestandteil in der Bedeutung verstärkt oder abschwächt.

feuchtwarm, nasskalt, plumpvertraulich, rotbraun, süßsauer, taubstumm, graublau

Unübersichtliche Verbindungen gleichrangiger Adjektive, insbesondere wenn das erste Adjektiv auf „-ig“, „-sch“ oder „-lich“ endet, schreibt man vorzugsweise mit Bindestrich.

deutsch-französische Grenze, blau-weiß-rote Flagge, geistig-kulturelle Werte, manisch-depressiv, mathematisch-naturwissenschaftlich, wissenschaftlich-technisch

Verbindungen von einem einfachen ungebeugten Adjektiv mit einem Adjektiv können getrennt oder zusammengeschrieben werden, wenn das erste Adjektiv eine graduierende Bestimmung ist.

allgemeingültig/allgemein gültig, engverwandt/eng verwandt, halbvoll/halb voll, leichtverdaulich/leicht verdaulich, schwerverständlich/schwer verständlich

Ist das erste Adjektiv gesteigert oder erweitert, wird nur getrennt geschrieben.

sehr schwer verständlich, enger verwandt, sehr leicht verdaulich

Verbindungen mit einem als Adjektiv verwendeten Partizip können in der Regel getrennt oder zusammengeschrieben werden.

alleinerziehend/allein erziehend, vielsagend/viel sagend, weitverzweigt/weit verzweigt

Verbindungen von „nicht“ mit einem Adjektiv/Partizip können getrennt oder zusammengeschrieben werden.

nicht öffentlich/nichtöffentlich, nicht leitend/nichtleitend